Persönlicher Kontakt: +49 (0)511 3738 4667

Property Value Partner GbR - Netzwerk für Immobilienwerte

Lange Laube 2, 30159 Hannover

Region Hannover | Niedersachsen | Deutschlandweit

IHK Hannover.jpg
  • zwitschern
  • Instagram
  • Facebook Social Icon

/propertyvaluepartner

© 2020 Roxanne Meusel & Till Krüger

property-value-partner.de - pvpartner.de

Auf der Expo Real in München



Mit vollem Erfolg haben wir dieses Jahr Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien besucht.

Branchengäste kamen aus aller Welt nach München, um ihr Netzwerk zu erweitern,

Geschäftspartner zu finden, neue Kontakte zu knüpfen.

Ein großes Netzwerk

So haben auch Roxanne Meusel und Erik Ketelsen daran teilgenommen, um unser eigenes Netzwerk zu erweitern und „über den Tellerrand“ hinaus zu schauen. Mit interessanten Vorträgen aus der Praxis konnten wir unseren Horizont erweitern und unseren Wissensstand mehren. Die aktuellsten Problematiken der Immobilienwirtschaft wurden umfangreich erörtert und in Diskussionsrunden offengelegt. Gemeinschaftlich wird in der Branche versucht, sich

gegenseitig zu helfen und Lösungswege zu erarbeiten.

Rund 40.000 Besucher, 400 Diskussionsrunden und unzählige Einzelgespräche hat die Expo

Real 2017 zu verzeichnen. Für Branchenangehörige gehört sie damit nach wie vor zum

Pflichtprogramm.

Digitalisierung als Motor

Das umfangreichste und aktuell interessanteste Thema bleibt weiterhin die Digitalisierung in

der Immobilienwirtschaft. Angefangen bei Programmen zur Hausverwaltung bis hin zur

Fakturierung besteht in fast jeder Sparte Bedarf an Neuerungen und Erweiterungen. Gerade

in diesem Bereich bewegt sich viel und es wird versucht die Potentiale weiter auszuschöpfen. Das "papierloses Büro" spielt dabei eine wichtige Rolle. Unsere digitale Welt soll in Zukunft

alle Prozesse miteinander verknüpfen, auswerten und Informationen in Echtzeit übermitteln.

Der unternehmenseigene Workflow soll dadurch künftig effektiver und schneller ablaufen.


Äußere Einflüsse im Blick

Ein anderes interessantes Thema sind die politischen Einwirkungen auf die Branche und die

Wertentwicklungen von Immobilien am deutschen Markt. Jede Wahl, jede politische

Entscheidung und vor allem jedes größere politische Ereignis kann Einflüsse auf den

Immobilienmarkt im Allgemeinen haben. Dieser steht nämlich wie alle anderen Märkte in

Abhängigkeit zu anderen Wirtschaftspolitischenfaktoren. Ändert sich beispielsweise die Situation am Arbeitsmarkt, so wird das Kaufverhalten der Menschen beeinflusst, was letztendlich auch die Immobilienpreise am Markt tangiert.

Als Fazit der Expo Real kann man ausschließlich positives berichten. Wer künftig über

aktuelle Themen informiert sein oder gar selbst mitdiskutieren will, ist auch nächstes Jahr

herzlich willkommen und kann sich schon jetzt den 8. bis 10. Oktober 2018 im Kalender markieren.

Für weitere Informationen und Ihre persönliche Immobilienberatung, zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen.

_

#ExpoReal #Netzwerk #DiePartner #München #Immobilienmesse